Suche 
 
Reisetagebuch - Kommentare 
Dies sind die bisher abgegebenen Kommentare zum Eintrag "Das letzte Kapitel" vom 11.09.2007. Du kannst natürlich auch von hier aus einen weiteren Kommentar hinzufügen
  
Zurück zum Reisetagebuch  Kommentar schreiben
  
Kommentar von Janae - 29.09.2012
Hey ihr zwei,hoffentlich geht es euch gut nach diesem spadnennen Bericht.Mir fe4llt auf, dass ihr bei der Beschreibung von fast unberfchrten Natur mehr ins Schwe4rmen kommt als bei dem so eigenen Fortschritt der Menschheit auf der anderen Seite des Erballs. Wir hoffen auf eine trockene und gute Fortsetzung eurer Reise und netten Begegnungen und ebensolchen Erlebnissen!Sonnte4gliche Grfcdfeaus Berlin sendet euchMama Margrit
Kommentar von Sultan - 01.10.2012
33 11-19-11 sagt: Soziale Netzwerke sind sicher sionlnvl, sind aber auch mit viel Arbeit verbunden. Eine Google+ oder Facebook zu erstellen und Inhalte dort verf6ffentlichen ist schf6n und gut, bringt aber nichts wenn man keine Leser hat. Die Wechselwirkung entsteht erst, wenn man Freunde hat, die diese Inhalte auch lesen.Bei Google+ muss man versuchen das Zielpublikum den eigenen Kreisen hinzuzuffcgen, so kann man erreichen, dass diese darauf aufmerksam werden und im Idealfall, Du selbst bei denen in den Kreisen landest. So e4hnlich wie Followers bei Twitter. +1War diese Antwort hilfreich?
Kommentar von Davion - 20.05.2016
Imvspsriee brain power at work! Great answer!
Kommentar von Rosabel - 21.05.2016
Articles like this really grease the shafts of kngdoewle.